Resteküche

Werbung/unbezahlt

Jede/r Stricker/in kennt das Problem: Was tun mit den teuren, handgefärbten Wollresten? Zu wenig für ein Großprojekt, zu viel um es wegzuwerfen.

Um dieses immer währenden Problem anzugehen werde ich euch unter dem Titel PRU / Resteküche zukünftig regelmäßig Ideen vorstellen, die mit wenig Material und relativ kleinem Zeitaufwand zu tollen Ergebnissen führen!

Heute ist das die Anleitung „Chouchou“ von EVknitstoo, ihr findet sie unter diesem Link https://www.ravelry.com/patterns/library/chouchou-2

Als ich das Foto auf Instagram sah, habe ich mich direkt in die 90er zurückversetzt gefühlt. Diese dicken Haarbänder hatte ich damals in allen Ausführungen und Farben – aber nie ein selbstgestricktes! Also musste ich es einfach ausprobieren. Gesagt, getan!

Für das „Choucou“ benötigt man nur 25g Garn (in DK-Stärke oder hält Sockengarn einfach doppelt), Nadeln in 4mm und ein altes Haargummi.

Kurz erwähnt werden muss noch, dass es die Anleitung auf Ravelry aktuell leider nur auf Englisch und Französisch gibt. Allerdings sind die Ausführungen sehr kurz und verständlich formuliert und sollten mit dem Google Übersetzer somit machbar sein.

Für Abenteuerlustige die gerne mit mehreren Farben stricken ist der Anleitung auch ein Leo-Chart beigelegt! Den wollte ich eigentlich direkt anschließend ausprobieren, aber ich hatte keine weiteren Haargummis zur Hand, haha.

Ich hoffe, ihr habt Spaß an den gestrickten Accessoires die sicherlich auch als keines Mitbringsel oder Geschenk unterm Weihnachtsbaum viel Freude bereiten!

Strick, Strick hurrah!
Eure Dea

1 Kommentar

  1. Super Idee, danke das du mich darauf aufmerksam machst, auch DEINE Seite gefällt mir sehr gut,
    vorallem die Farben der Wolle, gute Arbeit!
    Ich verfolge dich einfach in Instagram und bin so auf dem Laufenden mit deinen Färbungen, freue mich auf dein Angebot
    Viel Erfolg und Ideen und Freude mit deiner Arbeit
    Iris Braun

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare